Site Tools


Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/3/39452f016d3837b304c566ac9bcdcd47.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/3/39452f016d3837b304c566ac9bcdcd47.metadata failed
wiki:wassertraeger
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/3/39452f016d3837b304c566ac9bcdcd47.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/3/39452f016d3837b304c566ac9bcdcd47.xhtml failed

Wasserträger

Ital. Acquaioli, Portatrici d'acqua, frz. Porteurs d'eau, engl. Water carriers, span. Aguadores

Wasserträger (ahd. lixę, waʒʒerdregera) werden in der Bibel erwähnt 1); es gab sie weltweit als Berufsgruppe und als Teil des Alltags im täglichen Gang zur Wasserstelle:
siehe, der dumpfe wasserträger, der des morgens von haus zu haus, schreit wasser in allen gassen aus. 2), in der Regel eine Tragstange nutzend mit unterschiedlichsten Wasserbehältern.

  • Rauchegger, Andreas
    Der Homo aquamportans: Wasserträger, Wasserverkäufer, Wasserschenker.
    Ein Beitrag zur historischen Trink-und Nutzwasserversorgung im europäischen Kulturraum.
    (=Schriften des Landwirtschaftlichen Museums Brunnenburg, 13) Inhaltsverzeichnis. 388 S. Studia Univ.-Verlag, 2014.
    Mit einem Glossarium von Behältern zum Wassertragen in Tirol. Schläuche und Fässer: colodra, baril, buttis, baga, uter, tuluk, mask → Beutel.
  • Eichler, Selke
    Untersuchungen zu den Wasserträgern von Deir-el-Medineh.
    In: Studien zur altägyptischen Kultur 17 (1990) 135–175 Online
  • Die Sakkas (ursprünglich Gepäckträger), Sukki-Bishi (Kopf-Wasserträger) und Bhishti (भिश्ती, بهِشتی) (die Kaste der Wasserträger im indischen Raum) begleiteten auch die osmanischen Janitscharen, eine Eliteeinheit, und unterstanden dem Said-Bishi 3), auch Sakka-Basči.
  • Sakka-i musluk, Wasserträger in den Moscheen
  • Jhinwars, Wasserträger im Punjab
1)
Luk. 22:10, Gen. 14:23, 1 Kön 2:5, Ezech. 24:17,23; 2 Chron. 28:15
2)
Rückert Werke 5, 319 zit. nach Grimm: DW Bd. 27, Sp. 2535 Online
3)
Tyrrell, F. H. “ART. II.-THE TURKISH SIPAHIS AND JANISSARIES.” Calcutta Review 109.218 (1899): 217-242.
wiki/wassertraeger.txt · Last modified: 2022/07/26 23:19 by 54.36.149.33